# Installieren

Für die Installation von Hyperion werden für zahlreiche Plattformen Installationpakete oder zip-archivierte Dateien angeboten.

# Voraussetzungen

# Unterstützte Systeme

  • Raspberry Pi
  • Debian 9 | Ubuntu 16.04 oder neuer
  • Mac OS
  • Windows 10

# Unterstützte Browser

  • Chrome 47+
  • Firefox 43+
  • Opera 34+
  • Safari 9.1+
  • Microsoft Edge 14+

# Installieren

Bitte beachten!

In den nachfolgendem Beispielen wird zur Verdeutlichung der Syntax die Hardware Architektur x86_64 verwendet.

# Raspberry Pi

Wir empfehlen die Benutzung von HyperBian für eine Neuinstallation.
Alternativ kann Hyperion auf einem bestehenden Debian/Ubuntu System installiert werden.

# macOS

Wird derzeit nur als zip-archivierte Datei, in der Hyperion im Binärformat vorliegt angeboten.

# Debian/Ubuntu

Lade dir das Installationspaket (.deb) von der Download Seite (opens new window) herunter.
Über die Kommandozeile kannst du das Installationspaket mit folgendem Befehl installieren:
sudo apt install ./Hyperion-2.0.0-Linux-x86_64.deb
Hyperion kann jetzt über das Startmenü gestartet werden.

# Fedora

Lade dir das Installationspaket (.rpm) von der Download Seite (opens new window) herunter.
Über die Kommandozeile kannst du das Installationspaket mit folgendem Befehl installieren:
sudo dnf install ./Hyperion-2.0.0-Linux-x86_64.rpm
Hyperion kann jetzt über das Startmenü gestartet werden.

# Windows 10

Lade dir die ausführbare Installationdatei (.exe) von der Download Seite (opens new window) herunter.
Zum installieren führe die heruntergeladene Datei aus. Hyperion kann jetzt über das Startmenü gestartet werden.

# Deinstallieren

Unter Debian/Ubuntu kann Hyperion mit folgendem Befehl deinstalliert werden:
sudo apt remove hyperion

Unter Windows erfolgt die Deinstallation über die Systemsteuerung.

# Lokale Daten

Einstellungen werden im Heimverzeichnis unter dem Unterverzeichnis .hyperion abgespeichert.