# HyperBian

Ein fertiges (Ready-to-use) System für deinen Raspberry Pi, basierend auf dem originalen "Raspberry Pi OS Lite" Betriebssystem. Hyperion ist natürlich vorinstalliert. Einfacher geht es nicht.

  1. Herunterladen (opens new window)
  2. Auf die SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc. schreiben
  3. Raspberry Pi einschalten
  4. Und mit deinen Browser die Adresse http://IpAdresseDeinesRPi:8090 zum konfigurieren aufrufen

# Anforderung

  • SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc. mit mindestens 2 GB
  • Raspberry Pi (Zero/1/2/3/4)
  • Linux/Mac/Windows + SD Kartenleser/-schreiber

# Installation

# WLAN

Wenn du deinen Raspberry Pi über WLAN betreiben möchtest, kannst du die WLAN-SSID und das Passwort von deinem Router schon vor dem ersten Start deines Raspberry Pi auf die SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc. schreiben.
Öffne über den Datei-Explorer die SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc mit dem Namen "boot".

  • Erstelle eine neue Textdatei

    Neue Textdatei
    Neue Textdatei

  • Benenne sie in "wpa_supplicant.conf" um

    Umbenannt in wpa_supplicant.conf
    Umbenannt in wpa_supplicant.conf

  • Füge deine WLAN-SSID und das Passwort hinzu. Ersetzen SSID und PASSWORT durch deine Werte.

ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
update_config=1
country=DE
network={
   ssid="SSID"
   psk="PASSWORT"
   key_mgmt=WPA-PSK
}
Deine WLAN Konfiguration
Deine WLAN Konfiguration
  • Nur noch abspeichern! Wenn du die SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc. anschließt ist alles fertig vorkonfiguriert.

# SSH

Eigentlich solltest du den Zugang nicht benötigen, aber wir erklären es trotzdem.
Zum aktivieren von SSH, öffne über den Datei-Explorer die SD-Karte/SSD/HDD/USB-Stick etc. mit dem Namen "boot". Erstelle eine neue Textdatei und benenne die Datei in ssh um (ohne Dateierweiterung). Der SSH Zugang sollte danach aktiviert sein. \

SSH LOGIN

  • Benutzername: pi
  • Passwort: raspberry
SSH aktivieren
SSH aktivieren